Sinnvolle und soziale Tätigkeit gesucht? Jetzt als Betreuungskraft bewerben!

Ihre Haushaltshilfe Köln – wir sind für Sie da!

Sie sind kurzfristig erkrankt und können sich daher nicht wie sonst um den Haushalt kümmern? Ihr Kind liegt mit Fieber im Bett? Vielleicht sind Sie beruflich länger auf Dienstreise als geplant? Was auch immer der Grund sein mag: Wir vom Notmütterdienst Köln unterstützen Sie, wann und wo es drauf ankommt! Und zwar auch kurzfristig und im Notfall. Lesen Sie hier, was unser Angebot so besonders macht.

Jetzt anfragen

Unser Angebot: Individuelle Unterstützung durch unsere Haushaltshilfen in Köln

Die Haushaltshilfe vom Notmütterdienst ist anders. Denn bei uns beauftragen Sie keine Reinigungskraft oder Putzhilfe, sondern eine liebevolle Unterstützung, die Ihnen bei verschiedensten Tätigkeiten im Haushalt zur Seite steht. Zum Beispiel dann, wenn Sie erkrankt sind, ein anderes Familienmitglied krank im Bett liegt oder auch, wenn gerade niemand sonst einspringen kann – durch Reha oder Krankenhaus-Aufenthalt, beruflich bedingt oder privat. Bei uns müssen Sie sich nicht lang erklären: Wir haben seit 50 Jahren Erfahrung in der kurzfristigen Unterstützung von Familien und Alleinerziehenden, Eltern mit Kindern oder pflegebedürftigen Senioren und auch Single-Haushalten.

Vertrauen Sie auf unsere Expertise! So, wie es schon Tausende Familien, Eltern und Privatpersonen vor Ihnen getan haben. Denn ganz egal, ob Sie nur eine gelegentliche Unterstützung benötigen, eine Haushaltshilfe für alle anfallenden Tätigkeiten oder jemanden, der einfach stundenweise für Sie oder Ihre Kinder da ist – wir unterstützen Sie so, wie Sie das wünschen. 

Kontaktieren Sie uns bequem online. Lieber gleich telefonieren? Gern! Rufen Sie uns an unter 0221-272 486 0.

Jetzt anfragen

Kostenübernahme einer Haushaltshilfe

Wir beraten Sie kompetent, kostenlos und unverbindlich zu unserem Angebot und allen Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung durch externe Kostenträger.

Der Notmütterdienst ist ein gemeinnütziger Verein. Von unserer Geschäftsstelle in Köln aus vermitteln wir Ihnen neben einer liebevollen Kinderbetreuung und Seniorenbetreuung tatkräftige Haushaltshilfen, die genau dort anpacken, wo Sie das benötigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie uns kurzfristig beauftragen oder eine längerfristige Unterstützung wünschen. Wir sind zwischendurch oder auch für mehrere Stunden bei Ihnen zu Hause – eben ganz nach Bedarf. Und das zu einem kostentransparenten Preis.

Wann zahlt die Krankenkasse?

Was viele Menschen nicht wissen: In etlichen Fällen besteht die Möglichkeit, die Kosten für unsere haushaltsnahen Dienstleistungen von der Krankenkasse übernehmen zu lassen. Zum Beispiel dann, wenn Sie ein Kind unter 12 Jahren oder ein behindertes bzw. pflegebedürftiges Kind im Haushalt leben haben. Wenn Ihr Kind erkrankt oder auch Sie selbst arbeitsunfähig erkrankt sind, dann übernimmt in vielen Fällen Ihre Krankenversicherung die Kosten für unsere Haushaltshilfe. In Frage kommen beispielsweise gesetzliche Krankenkassen nach SGB V, die gesetzliche Unfallversicherung nach § 42 SGB VII, die gesetzliche Pflegeversicherung als Bestandteil der Pflegesachleistung nach § 36 SGB XI oder das Sozialamt nach § 70 SGB XII. Wir beraten Sie gern hierzu und zeigen Ihnen die für Sie günstigste Möglichkeit.

Sie sind unsicher, ob eine Finanzierung möglich ist? Sprechen Sie uns einfach an! Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten einer Kostenübernahme. Der Notmütterdienst ist Partner vieler Krankenkassen, Sozial- und Jugendämter und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich individueller Haushaltshilfe, Senioren- und Kinderbetreuung.

Haushaltshilfe von der Steuer absetzen

Wir kennen Ihre Möglichkeiten einer Kostenübernahme und helfen Ihnen, damit diese so schnell und unbürokratisch wie möglich abgewickelt werden kann. Sollte diese in Ihrem individuellen Fall nicht möglich sein, oder möchten Sie unsere Haushaltshilfe in Köln unabhängig von einem kurzfristigen Notfall beauftragen, so erklären wir Ihnen andere Möglichkeiten – zu einem Preis, der sein Geld wert ist. Übrigens: Auch, wenn Sie uns privat beauftragen und bezahlen, können Sie profitieren. Denn haushaltsnahe Dienstleistungen sind bis zu einem bestimmten Satz von der Steuer abzugsfähig.

 

Jetzt Angebot einholen

Ihre Haushaltshilfe in Köln – von Altstadt bis Nippes, von Rodenkirchen bis nach Ehrenfeld

Köln ist nicht gleich Köln (und als Kölnerin bzw. Kölner wissen Sie das vermutlich am besten). Als eine der größten Metropolen des Landes verfügt Köln nicht nur über mehr als eine Million Einwohnern, sondern auch über eine stattliche Fläche – rund 405 Quadratkilometer, um genau zu sein. Ganze neun Stadtbezirke gehören zur Stadt: Innenstadt, Rodenkirchen, Lindenthal, Ehrenfeld, Nippes, Chorweiler, Porz, Kalk und Mühlheim. Innerhalb der Bezirke gibt es dann nochmals etliche Viertel bzw. Stadtteile.

Daran kann die Suche nach einer Haushaltshilfe schon einmal leicht scheitern: Denn die Suche „Haushaltshilfe Köln“ spuckt im Zweifel 1001 Angebote aus, die allerdings mitunter gar nicht den eigenen Wohnbezirk umfassen. Schließlich kann man innerhalb des Stadtgebiets leicht 10 Kilometer und mehr zurücklegen. Von den Außenbezirken und Vororten ganz zu schweigen. Und wenn Sie dann ganz gezielt nach Haushaltshilfen in Ihrem Stadtteil suchen, dann fällt das Angebot nur sehr mager aus. Setzen Sie daher gleich auf unseren Service: Der Notmütterdienst Köln vermittelt Ihnen garantiert die passende Haushaltshilfe – und zwar im gesamten Stadtgebiet!

 

Haushaltshilfe in Köln finden

Haushaltshilfe oder Haushaltsnahe Dienstleistungen?

Bestimmt haben auch Sie den Begriff schon einmal gehört: Haushaltsnahe Dienstleistungen – die übrigens auch wir vom Notmütterdienst Köln anbieten. Doch was hat es damit eigentlich auf sich? Und wo liegt der Unterschied zur „klassischen“ Haushaltshilfe?

Wir erklären dies ganz gern so: Haushaltsnahe Dienstleistungen umfassen viele Tätigkeiten, die auch eine Haushaltshilfe übernimmt. Aber eben nicht nur. Umgekehrt wird eine Haushaltshilfe vielleicht nicht unbedingt auch noch nach Bedarf die liebevolle Betreuung Ihrer Kinder oder auch Ihrer Eltern übernehmen. Kurzum: Wenn Sie lediglich eine Reinigungskraft bzw. Putzfrau suchen, dann ist ein Facility Dienst bzw. eine Agentur für Putzhilfen sicherlich der richtige Ansprechpartner. Suchen Sie allerdings einen echten „Allrounder“, die oder der Ihnen im Akutfall zur Seite steht, von der Kinderbetreuung bis zum Aufräumen, Kochen oder zum Beispiel einer Begleitung zum nächsten Arzttermin, dann sind Sie mit dem Haushaltshilfen-Service des Notmütterdienst Köln bestens aufgehoben.

Was auch stimmt: Es gibt keine eindeutige Unterscheidung zwischen beiden. Stattdessen überschneiden sich die Begriffe und das, was mit ihnen gemeint ist. „Haushaltsnahe Dienstleistungen“ bezeichnet eigentlich einen Begriff aus dem Einkommenssteuerrecht – und umfasst unter anderem Reinigungstätigkeiten, aber eben längst nicht nur. Weil viele Menschen auf der Suche nach Unterstützung im Haushalt sind, zum Beispiel wenn sie oder ihre Kinder kurzfristig erkranken, nutzen wir beide Begriffe – um möglichst viele Kölnerinnen und Kölnern mit unseren Leistungen zu erreichen!