Sinnvolle und soziale Tätigkeit gesucht? Jetzt als Betreuungskraft bewerben!

NewsBlog

Erfahren Sie regelmäßig Neuigkeiten über den Verein

Weihnachtsmärkte in Hamburg, die mehr bieten.

11.12.2018 • Hamburg

Irgendwie scheint es doch immer das Gleiche - viele Glühweinbuden und Bratwurststände, und dazwischen dieselben Produkte wie im vergangenen Jahr. Wir haben für euch ein paar Weihnachtsmärkte und -Basare für die zweite Dezemberhälfte zusammengestellt, die anders sind.

 

Weihnachtsmarkt auf dem Erdbeerhof Glantz in Dehlingsdorf

Nur wenige Kilometer aus Hamburg raus gibt es hier Weihnachten in besonders besinnlicher Atmosphäre. Alle Jahre wieder öffnet der Dehlingsdorf in der Adventszeit die Pforten und lockt mit Kunsthandwerk, Grill- und Punschbar und einer Bastelhütte für die kleinen Gäste. 

Alle Infos findet ihr hier.

 

Ökologischer Weihnachtsmarkt am Museum der Arbeit

In Barmbek wartet auch in diesem Jahr der ökologische Weihnachtsmarkt am Museum der Arbeit wieder auf euren Besuch. In kleinen Manufaktur-Werkstätten kann hier traditionelle Handwerkskunst begutachtet werden, und verschiedene Stände bieten allerhand Leckeres in Bio-Qualität. Auch das Museum ist während der Öffnungszeiten des Marktes zugänglich.

Weitere Infos findet ihr hier.

 

Der Wintergarten Eden auf dem Schulterblatt

Auf dem Schulterblatt 2 gibt es an den Adventssamstagen bis zum 15.12. frohes weihnachtliches Cornern mit leckersten Heißgetränken aus der Saftmanufaktur leev - für Glühvergnügen ohne Kopfschmerzen. Auf diesem Miniweihnachtsmarkt kann man wirklich kurz vergessen, dass man eigentlich mitten in der Stadt ist.

 

Weihnachtsmesse im Altonaer Museum

Am dritten Adventswochenende gibt es hier allerhand Einzigartiges von Kunsthandwerkern und Designern zu ergattern. Damit die ganze Familie auf ihre Kosten kommt, gibt es Mitmachaktionen, Musik und vieles mehr. 

Mehr Infos gibt's hier.

 

Und sonst? Kleine feine Märkte gibt es in Hamburg natürlich an vielen Stellen. Ihr seid noch in besinnlicher Weihnachtsmarktlaune? Schaut doch mal am Christgrindelmarkt im Grindelviertel vorbei, beim nordischen Winterzauber in Niendorf, beim kleinen Weihnachtsmarkt direkt an der S-Bahn-Haltestelle Sternschanze, oder auch beim Familienklassiker an der Apostelkirche.

 

Welches ist euer liebster Weihnachtsmarkt in Hamburg? Erzählt es uns doch in den Kommentaren zu unserem Facebook-Posting.