Sinnvolle und soziale Tätigkeit gesucht? Jetzt als Betreuungskraft bewerben!

NewsBlog

Erfahren Sie regelmäßig Neuigkeiten über den Verein

Wie Sie den NMD unterstützen können

29.11.2019 • Frankfurt

Gerade in der Vorweihnachtszeit ist die Hilfsbereitschaft groß. Auch an uns treten dann immer wieder Menschen mit der Frage heran, wie Sie die Arbeit des Notmütterdienst am besten unterstützen können. Von der klassischen Spende bis zur Paypal-Spende: Hier finden Sie alle Möglichkeiten im Überblick.

WIE?

Spenden:

Der einfachste Weg, den Notmütterdienst e.V. (NMD) zu unterstützen, ist die klassische Spende. Auf diese Weise kommt Ihr Geld garantiert dort an, wo es am dringendsten benötigt wird. Zum Beispiel bei Familien, die dringend Unterstützung benötigen, aber noch keine Kostenzusage ihrer Krankenkasse hierfür haben. In diesen Fällen können wir, auch dank Ihrer Spende, in Vorleistung treten und unbürokratisch sofort Hilfe leisten.

Grundsätzlich gibt's hierfür zwei Möglichkeiten: Die Überweisung oder die bequeme Online-Spende via Paypal. Hierfür klicken Sie einfach auf diesen Link, loggen sich ein und wählen den gewünschten Spendenbetrag aus. Fertig!

Gern können Sie uns auf unser Konto einen Geldbetrag Ihrer Wahl zukommen lassen, Stichwort: „Spende“. Eine Spendenquittung für Ihre Steuererklärung stellen wir auf Wunsch selbstverständlich aus. Bitte notieren Sie diesen Wunsch mit Ihrer Anschrift bei Bedarf im Überweisungsfeld.

Unsere Kontoverbindung finden Sie hier.

Automatisch spenden beim Online-Shopping

Wir lieben den Frankfurter Einzelhandel mit seinem vielfältigen Angebot, den tollen Spezial- und Nischenlädchen, den Boutiquen und Hessenlädchen. Und wir finden, dass der Geschenkeeinkauf vor Ort gleich doppelt so viel Spaß macht.

Trotzdem gibt es viele Menschen, die bestimmte Dinge lieber online einkaufen. Oder es gibt ganz bestimmte Dinge, die man vielleicht auch nur dort findet. Denken Sie bei Ihrem nächsten Online-Shopping doch einfach an uns: Falls Sie zufällig gerade beim Online-Versandhandel Amazon einkaufen, können Sie den Notmütterdienst Frankfurt e.V. nämlich ganz  nebenbei  unterstützen – ganz ohne Mehrkosten. Denn wir sind Teilnehmer beim amazon.smile-Programm. Hierbei fließt ein kleiner Anteil des Kaufpreises automatisch an den NMD.

Voraussetzung hierfür ist, dass Sie sich zuvor über das Smile-Programm anmelden. Einfach auf diesen Link klicken oder die amazon.smile-Webseite besuchen. Von hier aus können Sie dann den Notmütterdienst Familien- und Seniorenhilfe e.V. als Wunschorganisation auswählen. Natürlich können Sie neben unserem Frankfurter Büro auch gezielt unsere Geschäftsstellen zum Beispiel in Hamburg oder Berlin unterstützen. Hierzu einfach „Notmütterdienst + Stadtname“ in die Suchleiste eingeben, die sich nach dem Einloggen in amazon.smile öffnet, auswählen und bestätigen.

WANN:

Selbstverständlich ist Ihre Spende nicht an einen bestimmten Termin  und auch nicht an die Weihnachtszeit gebunden. Wir freuen uns über jede Unterstützung, gleich in welcher Höhe und gleich zu welcher Zeit. Viele Menschen nutzen jedoch gern die Möglichkeit, zum Jahresende eine gute Sache, die ihnen am Herzen liegt, zu unterstützen und damit nebenbei noch ihre Steuerlast zu mindern. Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Diese können Sie selbstverständlich in ihrer Steuererklärung geltend machen.

ZUM GEBURTSTAG, JUBILÄUM ODER FIRMENFEST: BESONDERE ANLASS-SPENDEN

Immer mehr Menschen nutzen einen ganz bestimmten Anlass zum Sammeln für einen guten Zweck. Das kann der eigene Geburtstag sein oder ein anderes Jubiläum: Statt Geschenken bittet man seine Gäste und Gratulanten dann um eine Spende in beliebiger Höhe, zum Beispiel für den NMD. Auch Firmenfeste, Nachbarschafts- oder Stadtfeste sind ein gutes Beispiel für eine solche Anlass-Spende. Dabei werden Spenden gesammelt und anschließend in einem „Rutsch“ auf das Konto des Notmütterdienst e.V. überwiesen (siehe oben). 

Ganz egal, wie und wann Sie den Notmütterdienst unterstützen: Wir danken Ihnen ganz herzlich, dass Sie uns helfen, Familien und anderen Menschen in Not zu helfen!