Sinnvolle und soziale Tätigkeit gesucht? Jetzt als Betreuungskraft bewerben!

NewsBlog

Erfahren Sie regelmäßig Neuigkeiten über den Verein

Wir sind bei Wikipedia!

05.04.2019 • Frankfurt

Jetzt ist es offiziell: Wer sich über den Notmütterdienst e.V. informieren möchte, kann dies ab sofort auch in der großen Online-Enzyklopädie tun. Prima - denn nicht jede*r, die oder der uns sucht, landet automatisch auch auf unserer Seite.

Wer sich heute schnell über eine Sache, einen Namen oder ein Unternehmen informieren möchte, der tippt entweder schnell ein paar Zeichen in die Suchmaschine ihrer/seiner Wahl ein. Im Fall des Notmütterdienst e.V. landet man dann relativ schnell auf dieser Seite. Doch wer uns noch nicht kennt, oder wer grundsätzlich erst einmal skeptisch ist, was die Selbstbeschreibung von Vereinen und Anbietern angeht, der könnte es noch bei einem anderen Anlaufpunkt versuchen: Wikipedia.

Die große, weltweite Online-Enzyklopädie gilt immer mehr Menschen als wichtige "Erstanlaufstelle". Weil das Wissen, das hier zu lesen steht, von einer aktiven Community ständig kritisch überprüft  - und bei Einwänden oder Zweifeln an der Relevanz im Zweifelsfall auch einmal gelöscht wird. Einzug in die Enzyklopädie erhält sowieso nur, was mindestens einem der verschiedenen Wikipedia-Kriterien an ein Nachschlagewerk entspricht: Zum Beispiel, dass der eingetragene Verein von überregionaler Bedeutung ist oder eine besondere Tradition nachweisen kann. 

"Das trifft doch beides auf uns zu!", haben wir uns vor einigen Wochen gedacht, und einen neuen Eintrag über den Notmütterdienst angelegt. So sachlich wie möglich, mit den wichtigsten Eckdaten, die für ein Online-Lexikon und seine Leser*innen relevant sind. Weil bei Wikipedia grundsätzlich jeder mitmachen kann, dürfte sich dieser Eintrag im Laufe der Zeit immer wieder verändern, ergänzt oder umstrukturiert werden. Allein in der letzten Woche ist dies schon mehrmals geschehen. Das freut uns, denn es bedeutet, dass sich auch andere Menschen mit uns auseinandersetzen - oder zumindest Spaß an der ehrenamtlichen Wikipedia-Arbeit haben ;) Seit dem 2. April ist in jedem Fall offiziell, dass der NMD den "Einstiegstest" bestanden hat. Ab sofort findet ihr uns daher auch auf Wikipedia! Wir sind gespannt, wie sich der Eintrag weiter entwickeln wird. Und, versprochen: Wichtige Änderungen wie die Eröffnung neuer Regionalbüros werden wir auch dort so schnell wie möglich aktualisieren.