Sinnvolle und soziale Tätigkeit gesucht? Jetzt als Betreuungskraft bewerben!

Haushaltshilfe Berlin

Sie suchen eine zuverlässige und flexible Haushalts- und Putzhilfe im Großraum Berlin? Sie sind krank und benötigen Unterstützung im Haushalt? Der Notmütterdienst Berlin hilft Ihnen schnell und unbürokratisch - und rechnet im Krankheitsfall mit Ihrer Krankenkasse ab!

Haushaltshilfe in Berlin

Wenn Sie kurzfristig krank geworden sind oder eine längere krankheitsbedingte Einschränkung es Ihnen erschwert, den täglichen Haushalt zu schaffen, dann ist eine Haushalthilfe „Gold wert“. Oder auch, wenn Sie zeitlich stark eingespannt sind, z.B. durch Ihren Beruf, die Familie und Kinder.

Mit einer Haushaltshilfe haben Sie die Option, viele Dinge nicht selbst erledigen zu müssen - wie Wäsche waschen, einkaufen, Mahlzeiten zubereiten, putzen, bügeln und vieles mehr.

Unsere zuverlässigen Helferinnen und Helfer sind in nahezu allen Situationen des Leben für Sie da. Egal welches Alter Sie haben (auch junge Single-Haushalte gehören zu unserem Kundenkreis), ob Sie alleinerziehend sind oder eine Familie mit Kindern – professionell und flexibel passend zu Ihren Wünschen kümmern wir uns um alles, was Sie zeitlich abgeben möchten.

Da wir mit vielen Krankenkassen kooperieren, leisten wir die "Haushaltshilfe nach § 38 SGB V" und können in den entsprechenden Fällen direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechnen.

Selbstverständlich betrifft das auch Rentenversicherung, das Sozial- oder Jugendamt, die Unfallversicherung, Pflegeversicherung usw.

Unsere Leistungen können Sie selbstverständlich auch privat nach Stundenaufwand in Anspruch nehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 030-847116-0, um mit Ihnen schnell eine Lösung Ihrer Probleme zu finden und durch Kostenträger finanziell absichern zu lassen.

Jetzt Anfragen

Die Kosten für eine Haushaltshilfe in Berlin

Der Notmütterdienst ist als gemeinnützig anerkannt und legt großen Wert auf faire Preise. Diese sind jedoch abhängig von Art und Umfang der benötigten Hilfe und können daher nicht pauschal festgesetzt werden. Wir teilen Ihnen die Kosten für Ihren individuellen Bedarf gerne bei einem persönlichen Gespräch mit. 

In vielen Fällen findet sich auch ein Kostenträger, der die Kosten für eine Haushaltshilfe in Berlin übernimmt, beispielsweise Krankenkassen oder Jugendämter. Auch hierzu beraten wir Sie gerne und unverbindlich.

Für den Fall, dass Sie die kosten privat tragen, können Sie diese als haushaltsnahe Dienstleistung nach § 35a EStG absetzen und somit 20% der Kosten durch die Steuererstattung sparen!

Was ist eine Haushaltshilfe?

Die klassische Haushaltshilfe beim Notmütterdienst Berlin umfasst sämtliche Tätigkeiten, die zur Haushaltsführung gehören. Darunter fallen Wohnungsreinigung, Essenszubereitung, Kinderbetreuung, Wäschepflege usw. Dabei ist zu beachten, dass der Notmütterdienst Berlin keine reine Putzfrau oder Reinigungskraft zur Verfügung stellt oder eine Grundreinigung durchführt. Hierfür wäre eine Reinigungsfirma zu beauftragen. Die Haushaltshilfen vom Notmütterdienst in Berlin sind wahre Engel und übernehmen alle anfallenden Tätigkeiten im Haushalt und das nachweislich mit einer überdurchschnittlich hohen Kundenzufriedenheit. Jede Haushaltshilfe vom Notmütterdienst Berlin hat viel Erfahrung in der Haushaltsreinigung oder beim Kochen oder in der Kinderbetreuung. Alle Haushaltshilfen des Notmütterdienstes besitzen ein polizeiliches Führungszeugnis und sind über den Notmütterdienst haftpflichtversichert.

Die Kosten für eine Haushaltshilfe in Berlin durch den Notmütterdienst übernehmen in vielen Fällen Kostenträger. In Frage kommen beispielsweise gesetzliche Krankenkassen nach SGB V, die gesetzliche Unfallversicherung nach § 42 SGB VII, die gesetzliche Pflegeversicherung als Bestandteil der Pflegesachleistung nach § 36 SGB XI oder das Sozialamt nach § 70 SGB XII. Wir beraten Sie hierzu und zeigen Ihnen die für Sie günstigste Finanzierung!