Fragen & Antworten

Frequently Asked Questions (FAQ)

Hier beantworten wir Ihre häufigsten Fragen

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, Ihre NMD-Geschäftsstelle vor Ort telefonisch zu kontaktieren, wir sind gerne für Sie da!

Angebote

Hier finden Sie Fragen zu unseren Angeboten:

Welche Betreuungen bieten wir an?

Wir können Ihnen eine stundenweise Betreuungskraft (Haushaltshilfe) nach Hause schicken, die sich um Ihre Kinder oder andere Personen im Haushalt kümmert, wenn Sie selber keine Zeit haben sollten. Weiterhin können Betreuungskräfte für eine Rund-um-die-Uhr Betreuung für Tage oder Wochen mit in Ihrem Haushalt leben. Wichtig zu wissen ist, dass die Betreuungskräfte nur 8 Stunden am Tag arbeiten, die andere Zeit sind sie ’nur‘ answesend. Ein eigenes Zimmer muss gestellt werden.

Wo können die Betreuungen erfolgen?

Die Betreuungen erfolgen bei Ihnen zu Hause. Im Großraum Frankfurt am Main, Berlin, Köln, Hamburg, Koblenz und Leipzig/Halle können wir dies stundenweise arrangieren (in der Regel ab drei Stunden am Stück, in Köln ab zwei Stunden), im restlichen Bundesgebiet bieten wir sog. Rund-um-die-Uhr Betreuungen an, bei denen die Betreuerin bei Ihnen über Nacht vor Ort bleibt.

Wie schnell können wir eine Betreuung organisieren?

In der Regel versuchen wir, innerhalb von 24-36 Stunden eine Betreuung für Sie sicherzustellen. Dies können wir leider nicht immer garantieren, aber wir versuchen unser Bestes. Wenn Sie schon frühzeitig Bedarf ankündigen, hilft uns das, mit mehr Zeit und Ruhe die passende Betreuung für Sie zu finden.

Welche Betreuungskräfte haben wir?

Der NMD arbeitet mit einem Pool von erfahrenen Betreuungskräften zusammen, die von uns persönlich geschult wurden. Alle Betreuungskräfte haben ein unbedenkliches Erweitertes Führungszeugnis. Wir fragen Ihre Erfordernisse ab und suchen auf dieser Grundlage die beste Betreuungsoption für Sie aus.

Wie viel kostet das?

Die Stundensätze variieren in den verschiedenen Geschäftsstellen und sind auch von Art & Umfang abhängig. Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email und Sie erhalten eine erste Kostenschätzung. Wichtig zu wissen: in sehr vielen Fällen übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten! Sprechen Sie uns an, wir können Sie beraten und dann direkt mit der Krankenkasse abrechnen.

Ablauf

Was darf die Betreuungsperson, was darf sie nicht?

Sie als Klient bestimmen mit der Betreuungskraft zusammen den Einsatz, also wann, wo und wie geleistet wird. Es hängt von Ihnen und ggf. der Kostenübernahme einer Krankenkasse ab, welche Aufgaben Sie der Betreuungskraft übertragen. Auch die Verfügbarkeit und Zeiteinteilung erfolgt zwischen Ihnen und der Betreuungskraft. Bitte beachten Sie: wir sind kein Pflegedienst, d.h. die Betreuungskräfte können und dürfen keine pflegerischen Leistungen ausführen!

Kann ich bei wiederkehrenden Einsätzen immer wieder die selbe Betreuerin haben?

Wir versuchen, Ihnen bei sich wiederholenden Einsätzen die selbe Betreuerin nach Hause zu schicken, aber garantieren können wir dies leider nicht.

Wie sieht der Ablauf einer Betreuung aus?

Nach der ersten Kontaktaufnahme und Klärung des Betreuungsumfanges suchen wir die passende Kraft für Sie. Wenn wir jemanden gefunden haben, kontaktieren wir Sie zu einer finalen Abstimmung und senden Ihnen dann die Auftragsbestätigung zu. Wenn wir diese unterschrieben zurück erhalten haben, kommt unsere Betreuungskraft zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause.