Werden Sie "Notmutter" - Jetzt als Betreuungskraft bewerben!

Unser Angebot für Senioren

"Das beste Heim ist das eigene Heim" - Charlotte Hesser
Ob Seniorenbetreuung, Hilfe im Alltag, Nachtwache, 24h-Pflege, Begleitung zu Arztterminen oder Behörden, Verhinderungspflege, Zusätzliche Betreuungsleistung u.v.m. - wir sind für Sie da!

Seniorenbetreuung | 24h oder stundenweise Betreuung zu Hause

Eine veränderte Lebenssituation, eine gesundheitliche Einschränkung oder Entlastung der Angehörigen - die Gründe für eine Seniorenbetreuung sind vielfältig. Durch die klassische Haushaltshilfe werden Aufgaben abgedeckt, die mit zunehmendem Alter beschwerlich werden können.

Bei Körperhygiene und Mobilisierung unterstützt der Notmütterdienst da, wo es notwendig ist.

Für Betreuungsleistungen wie spazieren gehen, Arztbegleitung oder Beschäftigung dementiell Erkrankter können wir ebenfalls qualifizierte Angebote unterbreiten. Dabei legen Sie den zeitlichen Umfang der Betreuung fest – von stundenweisen Einsätzen bis zu Betreuungen rund-um-die-Uhr richten wir uns nach Ihrem Bedarf.

Aktuell ist unser Angebot der stundenweisen Betreuung in den Gebieten Frankfurt, Berlin, Hamburg, Köln, Koblenz und Halle/Leipzig verfügbar.

Bei rund-um-die-Uhr-Betreuungen sind wir im gesamten Bundesgebiet für Sie da! Infos hierzu finden Sie weiter unten!

Jetzt anfragen

Die menschenwürdige Alternative zum Pflegeheim

Immer mehr pflegebedürftige Personen entscheiden sich für ihre häusliche Umgebung und gegen einen Platz im Heim. Dennoch bevorzugen leider immer noch viele Angehörige das Pflegeheim, meist aus Bequemlichkeitsgründen und aus Unwissenheit gegenüber den Angeboten der Pflegekasse bei häuslicher Versorgung von Pflegebedürftigen. Dabei stehen anerkannt pflegebedürftigen Personen, also solchen, die einen Pflegegrad besitzen, beträchtliche monatliche und jährliche Beträge zu, von denen viele schlicht keine Kenntnis haben. Eine umfassende Übersicht zu den entsprechenden Leistungen, abhängig vom Pflegegrad, findet man auf der Seite von Pflege.de.

Einen kurzen Überblick wollen wir Ihnen nachfolgend verschaffen.

Der Notmütterdienst ist als familienentlastender Dienst rechtlich anerkannt für die Erbringung von Betreuungs- und Entlastungsleistungen nach § 45b SGB XI und kann diese auch direkt mit der Pflegekasse abrechnen (zur Zeit nur in Frankfurt am Main möglich!).

  • Bei häuslicher Betreuung von Pflegebedürftigen zahlt die Pflegekasse ein monatliches Pflegegeld in Höhe von € 316,- bis zu € 901,-, abhängig vom Pflegegrad (2-5).
  • Betreuungs- und Entlastungsleistungen stehen seit dem 01.01.2017 allen Personen mit Pflegegrad 1-5 zu und werden mit monatlich € 125,- von der Pflegekasse bezuschusst.
  • Hierzu addiert werden können bis zu 40% der Pflegesachleistung, falls diese nicht genutzt wurde. Je nach Pflegegrad (2-5) sind das € 275,60 - € 798,- pro Monat.
  • Zusätzlich zahlt die Pflegekasse bei Pflegegrad 2-5 die Verhinderungspflege zur Entlastung pflegender Angehöriger in Höhe von € 1.612,-/Jahr.
  • Hierzu addiert werden können 50% der Kurzzeitpflege, falls diese nicht genutzt wurde, also € 806,-/Jahr.

 

Die Betreuungsleistung und Grundpflege durch den Notmütterdienst können Sie mit der medizinischen Behandlungspflege eines Ambulanten Pflegedienstes kombinieren und haben damit eine vollumfängliche, aber selbstbestimmte Versorgung im eigenen Zuhause gewährleistet.

Vergleichen Sie also die Kosten mit einem Platz im Pflegeheim, bei dem eine private Zuzahlung von min. € 1.500/Monat (für das günstigste Zimmer) fällig wird, ist der Unterschied (in Abhängigkeit vom Betreuungsumfang) marginal.

Übrigens:

  • Sogar der barrierefreie Wohnungsumbau wird zu großem Teil von der Pflegekasse bezuschusst!
  • Oder denken Sie doch auch mal über die Gründung einer Senioren-WG nach, mit der Sie sich alle Kosten aufteilen können und gleichzeitig immer in netter Gesellschaft sind!
  • Die haushaltsnahen Dienstleistungen einschließlich der Pflegeleistungen können bis zu einer Höhe von € 4.000,- jährlich steuerlich abgesetzt werden!

 

Der Notmütterdienst setzt sich seit 1969 dafür ein, dass Menschen so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause bleiben können! Bitte kalkulieren Sie genau, bevor Sie für sich oder Ihre Angehörigen eine Entscheidung treffen, die nur schwer wieder rückgängig gemacht werden kann. Gerne beraten wir Sie hierzu umfänglich unter Beachtung Ihrer persönlichen Umstände und Anforderungen.

 

 

Jetzt anfragen!

Unsere 24h-Seniorenpflege

Gerade im Alter kann es zunehmend wichtig sein, auch nachts Hilfe im Haus zu haben. Sei es für den Toilettengang, bei plötzlichen gesundheitlichen Beschwerden oder einfach, um sich sicher zu fühlen - gönnen Sie sich und allen Familienangehörigen den Luxus, sich nicht auf bestimmte Betreuungszeiten festlegen zu müssen, sondern einfach rund um die Uhr eine helfende Hand im Haus zu haben.

Unsere 24h-Betreuer_innen und Pflegepersonen sind deutschsprachig und durch uns geprüft. Sie werden in Urlaubszeiten vertreten und richten ihren Tagesablauf ganz nach Ihren Vorstellungen. Alles was Sie benötigen, ist ein separates Schlafzimmer, das Sie der Pflegeperson zur Verfügung stellen können.

Eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung können wir Ihnen zu einem günstigen Paketpreis anbieten - der individuelle Preis richtet sich nach Ihren Anforderungen und der Qualifikation der Betreuungsperson. Kontaktieren Sie uns einfach für genauere Informationen.

Setzen Sie auf unsere fast 50-jährige Erfahrung und vertrauen Sie auf unsere Kompetenz! Im Vergleich zu osteuropäischen Pflegevermittlungsagenturen bieten wir Ihnen persönliche Beratung vor Ort (zur Zeit in Frankfurt, Berlin, Hamburg, Köln, Halle/Leipzig und Koblenz, weitere in Planung), deutschsprachige, geprüfte und vor allem fair bezahlte Betreuungskräfte.

Unsere 24h-Betreuung bieten wir für Sie deutschlandweit an!

Jetzt 24h-Betreuung anfragen!

Kosten

Als langjähriger Partner der Pflegekasse leisten wir Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI sowie Zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45b SGB XI (zur Zeit nur in Frankfurt/M. und Hessen) und können diese Leistungen auch direkt mit der Pflegekasse abrechnen.

Bei privater Finanzierung nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, damit wir Ihnen ein individuelles und das für Sie kostengünstigste Angebot erstellen können.

Hier erhalten Sie Informationen über unsere Konditionen bei 24h-Betreuungen.

Gern unterstützen wir Sie auch in allen weiteren Fragen des Bedarfs und der Finanzierung.

Jetzt Angebot einholen