Sinnvolle und soziale Tätigkeit gesucht? Jetzt als Betreuungskraft bewerben!

Über uns und unsere Vision

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte und das Leitbild des Notmütterdienstes

Der Verein und seine Geschichte

Der Notmütterdienst e.V. (NMD) wurde im Jahr 1969 von den Eheleuten Hesser als gemeinnützige Organisation ins Leben gerufen. Das Engagement - Familien in Notsituationen zu helfen – ist aus der eigenen Erfahrung geboren worden.

Zwei der Töchter des Gründerpaares, Anita Silwester und Ingrid Damian, führten den Verein im Sinne ihrer Eltern lange Zeit weiter fort, aktuell wird der NMD bereits in der Dritten Generation weitergeführt. Er bietet damals wie heute haushaltsnahe Dienstleistungen für in Not geratene Familien oder Senioren an und verfolgt dabei als eingetragener Verein stets gemeinnützige Ziele.

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Angebot des NMD entsprechend der gesellschaftspolitischen Herausforderungen  weiter entwickelt – von der Kinderbetreuung über die Seniorenbetreuung bis hin zu Kooperationen mit Unternehmen. Der Notmütterdienst e. V. betreut laufend bis zu 500 Familien und Senioren bundesweit und ist bereits zahlreich ausgezeichnet worden.

Es sind die flexiblen und individuell angepassten Betreuungsangebote, die den Verein inzwischen besonders auszeichnen: So kann der NMD auch in schwierigen familiären Situationen für Jung und Alt den Verbleib im vertrauten Zuhause ermöglichen.

Der NMD ist mittlerweile neben Frankfurt auch Berlin, Hamburg, Köln, Koblenz, Halle/Leipzig und Mecklenburg-Vorpommern mit eigenen Büros vor Ort. Weitere Büros sind in Planung. Denn Betreuung ist schließlich Vertrauenssache - von Mensch zu Mensch.

Unser Leitbild

Wir wissen um die besonderen Anforderungen von Menschen in einer Notsituation.

Wir erfassen Ihren Bedarf und gehen flexibel darauf ein. Wir unterstützen, so dass Sie den bestmöglichen Nutzen aus unserer Dienstleistung für sich bekommen können. Unsere Betreuer*innen setzen genau da an, wo Ihr Bedarf beginnt.

Veränderung braucht Zeit, Menschen auch.

Wir wissen, dass Veränderungen verunsichern können – man weiß nicht, was kommt. Wir verstehen Ihre Sorgen und gehen mit Ihnen den Weg zur Betreuung Schritt für Schritt. Wir informieren, beraten über Möglichkeiten der Hilfe und Finanzierung durch Krankenkassen oder anderer Kostenträger und nehmen individuelle Bedürfnisse und Bedenken ernst.

Der Notmütterdienst e.V. arbeitet gemeinnützig und ist als besonders förderungswürdig anerkannt.

Da wir nicht auf Gewinn orientiert arbeiten, nehmen wir uns besonders viel Zeit für Ihr Anliegen und können unsere Dienstleistungen deutlich günstiger als vergleichbare kommerzielle Anbieter abrechnen.

Unser Anliegen ist es, Familien und Senioren dort zu entlasten, wo es gebraucht wird: zu Hause.

Wir können Ihnen sehr kurzfristig, oftmals sogar innerhalb von 24h, fachlich qualifizierte Menschen in den Haushalt schicken, die Sie in Notsituationen unterstützen: sei es bei der Betreuung von Kindern, wenn ein erziehendes Elternteil krank wird oder ins Krankenhaus muss, oder sei es ein Rentner, der eine stunden- oder tageweise Betreuung bei sich zu Hause benötigt.

Wir achten die von uns betreuten Menschen als individuelle Persönlichkeiten.

Wir respektieren Ihre Wünsche und nehmen Rücksicht auf Ihre spezifische Situation, die genau so einzigartig ist, wie Sie und Ihre Familien es sind.

Wir fördern die fachliche und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter.

Wir arbeiten partnerschaftlich zusammen und pflegen eine offene und ehrliche Kommunikation. Eigenverantwortliches Arbeiten wird gefordert und gefördert. Möglichkeiten zur Fortbildung nehmen wir verantwortungsbewusst wahr.

Wir finden in der Regel bereits am nächsten Tag eine Lösung für Ihr Problem.

Dabei behalten wir Ihre persönliche Situation genau im Auge, um eine flexible und passende Kinder- oder Seniorenbetreuung zu finden, die sich harmonisch in Ihre Familiensituation einfügt, um Sie oder Ihre Angehörigen zu entlasten.

Wir entlasten die Angehörigen.

Wir ergänzen flexibel die Versorgungs- zeiten. Wir beziehen ihre Gewohn-heiten und Fähigkeiten in den Betreuungsprozess mit ein. Wir haben Verständnis für Ihre besondere Situation und stehen Ihnen beratend zur Seite. Wir bleiben immer im Kontakt mit Ihnen und der Betreuungsperson, um optimal auf Ihre Wünsche reagieren zu können.

Wir wollen uns verbessern.

Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Uns ist daran gelegen, unser Hilfsangebot laufend zu verbessern. Wir freuen uns über Feedback jeder Art, und werten es als Unterstützung auf unserem Weg, unseren Klienten den bestmöglichen Service anbieten zu können. Bedürfnisse und Situationen können sich ändern – wir wollen uns mit verändern!

"Das beste Heim ist das eigene Heim!" - Charlotte Hesser

Unsere Vison: dass jeder Mensch in Notsituation 
so lange wie möglich eine liebevolle Betreuung zu Hause erfährt -
ohne Zeit- und Kostendruck. Dafür machen wir uns stark
und das machen wir möglich. Für jede Familie - und für jeden Senior.

Wir sehen uns als eine echte Alternative zum Pflegeheim!

Der Vorstand

Der Vorstand vertritt den Notmütterdienst Familien- und Seniorenhilfe e.V. nach außen. Die Vorstandsmitglieder tragen die Verantwortung für die strategische Entwicklung des Vereins, dieser besteht aus:

Dr. Michael Damian

Vorstandsvorsitzender

E-Mail schreiben
Ingrid Damian

Schriftführerin

E-Mail schreiben
Anita Silwester

Schatzmeisterin

E-Mail schreiben
Oliver Damian

Vorstand

E-Mail schreiben